Innovation Magazin

Rapspreise im Griff der Weltmarktkurse

Wienke von Schenck, ZMP – Zentrale Markt- und Preisberichtsstelle, Bonn


Auch 2007 bot gute Chancen, Raps gewinnbringend zu vermarkten. Ein Rekordhoch jagte das nächste. Allerdings führte der hochspekulative Markt mit seinen heftigen Ausschlägen auch zu großen Unsicherheiten. Wann kommt für die nächste Rapsernte der beste Verkaufszeitpunkt? Und welche Parameter müssen beobachtet werden, um diesen Zeitpunkt zu erkennen und nicht zu verpassen? Was bestimmt den Rapspreis – Angebot und Nachfrage, Mineralölpreise, Witterung oder die Börse? Einige Markteinflüsse lassen sich bereits jetzt vor der Rapsernte spezifizieren, andere nie.

Vollständiger Artikel als PDF

Wir schätzen Ihre Privatsphäre!

Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und anonyme Analysetechniken (Matomo Webanalyse) verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit unter dem Link Datenschutzerklärung im unteren Bereich dieser Webseite widerrufen oder erteilen. Hier finden Sie ebenfalls weitere Informationen zu Ihren (Widerrufs-)Rechten bezüglich der DSGVO und ePrivacy Richtlinien.

Zustimmen zur anonymen Webanalyse Fortfahren mit nur notwendigen Cookies