Innovation Magazin

Wurzelhals- und Stängelfäule

Welchen Einfluss haben Infektionszeitpunkt und Bekämpfungserfolg auf den Befall?

Dr. Johann Frahm, Münster


Winterraps bringt die konstant höchsten Erträge in Küstennähe und Mittelgebirgslagen, also an Standorten mit langer Vegetationsperiode, gleichmäßig verteilten Niederschlägen bei vergleichsweise niedrigen Temperaturen und günstigen Lichtverhältnissen. An diesen Standorten hält sich der Krankheits- und Schädlingsdruck in Grenzen. Je weiter man sich von diesem klimatischen Optimum entfernt, desto wichtiger ist es, durch Fruchtfolge (Abstand mehr als drei Jahre), Resistenzzüchtung und gezielten Pflanzenschutz ein hohes Ertragsniveau abzusichern.

Vollständiger Artikel als PDF

Wir schätzen Ihre Privatsphäre!

Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und anonyme Analysetechniken (Matomo Webanalyse) verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit unter dem Link Datenschutzerklärung im unteren Bereich dieser Webseite widerrufen oder erteilen. Hier finden Sie ebenfalls weitere Informationen zu Ihren (Widerrufs-)Rechten bezüglich der DSGVO und ePrivacy Richtlinien.

Zustimmen zur anonymen Webanalyse Fortfahren mit nur notwendigen Cookies