Innovation Magazin

Gras in der Biogasanlage

Carmen Rustemeyer, Deutsche Saatveredelung AG · Lippstadt


Gras ist als Substrat für die Biogasproduktion längst nicht so populär wie Mais. Viele Einwände, wie z.B. die vermehrte Bildung von Schwimmschichten, schwere Rührbarkeit etc., sprechen gegen einen Einsatz. Die Biogasproduktion kann aber sehr wohl eine Nutzungsrichtung für Dauergrünland, Ackergras und Zwischenfruchtanbau sein.

Vollständiger Artikel als PDF

X
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.