Innovation Magazin

(Mehr) Mais für Deutschland

Frank Trockels, Deutsche Saatveredelung AG ∙ Lippstadt


Der Maisanbau in Deutschland wurde 2014 ausgedehnt. Die Anbaufläche stieg um ca. 3 % auf nun 2,58 Mio ha. Davon waren ca. 886.000 ha Energiemais, 480.000 ha Körnermais und 1,23 Mio ha  Silomais. Damit ist Deutschland nach der Ukraine, Russland und Frankreich das drittwichtigste Maisland in Europa. Innerhalb Deutschlands ist Niedersachsen mit mehr als 600.000 ha, gefolgt von Bayern und Nordrhein-Westfalen, führend, was die Maisfläche angeht. Aber nicht nur die Fläche im Maisanbau wurde ausgedehnt, auch die Zahl der im Markt befindlichen Sorten ist erneut angestiegen. 712 Sorten konnte das Marktforschungsinstitut Kleffmann bei den jährlichen Umfragen identifizieren. Dabei ist aber zu berücksichtigen, dass viele dieser Sorten in Kleinstmengen im Markt vertreten sind. Entweder weil es sich um Restmengen auslaufender Sorten handelt oder neues Material gerade dabei ist, Marktzugang zu erreichen.

Vollständiger Artikel als PDF

X
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.