Innovation Magazin

Stärke und Zellwandverdaulichkeit

Entscheidende Parameter eines Milchkuhmaises

Luuk Maas · Ven Zelderheide


Die Basis einer erfolgreichen Milchproduktion liegt nach wie vor im Grundfutter, da Futterkosten ca. 50 % der gesamten Milcherzeugungskosten darstellen. Das wird gerade in Jahren mit geringen Milchpreisen wieder deutlich. Hier gilt es, die Betriebsabläufe zu optimieren und die Grundfutterleistung zu steigern. Die Betriebszweigsauswertungen der verschiedenen Landeskontrollverbände zeigen in jedem Jahr, dass die erfolgreichsten Betriebe häufig einen hohen Maisanteil in der Ration und die geringsten Grundfutterkosten haben. Auch die Mais-Sortenwahl kann hier einen entscheidenden Beitrag leisten. Sorten, die mit dem Zeichen „Milch Index“ ausgezeichnet sind, stehen für eine besonders hohe Futterqualität.

Vollständiger Artikel als PDF

Wir schätzen Ihre Privatsphäre!

Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und anonyme Analysetechniken (Matomo Webanalyse) verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit unter dem Link Datenschutzerklärung im unteren Bereich dieser Webseite widerrufen oder erteilen. Hier finden Sie ebenfalls weitere Informationen zu Ihren (Widerrufs-)Rechten bezüglich der DSGVO und ePrivacy Richtlinien.

Zustimmen zur anonymen Webanalyse Fortfahren mit nur notwendigen Cookies