Innovation Magazin

Rapsanbau 2025

Raps ist und bleibt die Nummer 1

Wienke von Schenck ∙ Bonn


Raps ist in der EU-28, mit knapp 60 % der gesamten Ölsaatenanbaufläche, die wichtigste Ölfrucht. Auch wenn das Interesse an Sojabohnen wächst, Raps wird auch in Zukunft die Nummer 1 bleiben. Der Einsatz von GVO-freiem Rapsschrot in der Tierfütterung ist in Europa vor allem im Hinblick auf die Diskussion um Gentechnik im Trog ein schlagendes Argument. Zudem besticht die gleichbleibend hohe Qualität von Schrot und Öl, da sie eine hohe Akzeptanz und Wertschätzung der Käufer herbeiführt. Rapsöl ist mit einem Marktanteil von über 40 % das meistgekaufte Öl Deutschlands.

Vollständiger Artikel als PDF

Wir schätzen Ihre Privatsphäre!

Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und anonyme Analysetechniken (Matomo Webanalyse) verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit unter dem Link Datenschutzerklärung im unteren Bereich dieser Webseite widerrufen oder erteilen. Hier finden Sie ebenfalls weitere Informationen zu Ihren (Widerrufs-)Rechten bezüglich der DSGVO und ePrivacy Richtlinien.

Zustimmen zur anonymen Webanalyse Fortfahren mit nur notwendigen Cookies