Innovation Magazin

Schlechte Rapserträge

Was sind die Ursachen?

Dr. Hansgeorg Schönberger, Schackenthal


Die Winterrapszüchtung der letzten 45 Jahre ist eine Erfolgsstory, die mit der züchterischen Entwicklung von Mais und Zuckerrüben durchaus mithalten kann. Durch das Herauszüchten von Erucasäuren und Glucosinolaten aus dem Rapsöl gelang es aus der früheren Notstandskultur der Kriegszeiten eine nachgefragte Ölfrucht zu kreieren. Gleichzeitig stiegen die Erträge der heutigen Hybrid-Winterrapssorten in einem Maße, von dem die Getreidezüchtung nur träumen kann. In diesem Jahr waren allerdings viele über die Erträge enttäuscht. Woran lag’s?

Vollständiger Artikel als PDF

X
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.