Innovation Magazin

Weidehaltung in den Niederlanden

Warum und wie funktioniert es?

Luuk Maas ∙ Ven Zelderheide


In den Niederlanden gibt es etwa 17.000 Milchviehbetriebe. Im Durchschnitt hält jeder dieser Betriebe 100 Milchkühe und bewirtschaftet ca. 51 ha landwirtschaftliche Nutzfläche. Die durchschnittliche Produktionsmenge liegt bei 8.663 kg Milch, mit 4,38 % Fett und 3,55 % Protein. Seit Abschaffung der Milchquote im Jahr 2015 werden in den Niederlanden etwa 8 % mehr Milchkühe gemolken. Dieses große Wachstum führt in der Milchviehbranche und in der Politik zu neuen Herausforderungen.

Vollständiger Artikel als PDF

Wir schätzen Ihre Privatsphäre!

Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und anonyme Analysetechniken (Matomo Webanalyse) verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit unter dem Link Datenschutzerklärung im unteren Bereich dieser Webseite widerrufen oder erteilen. Hier finden Sie ebenfalls weitere Informationen zu Ihren (Widerrufs-)Rechten bezüglich der DSGVO und ePrivacy Richtlinien.

Zustimmen zur anonymen Webanalyse Fortfahren mit nur notwendigen Cookies