Innovation Magazin

Mais wird leistungsfähiger

mit Untersaaten und Zwischenfrüchten

Frank Trockels ∙ Lippstadt


Maisuntersaaten sind seit vielen Jahren ein fester Bestandteil in der Anbauplanung des Betriebes Witte. Die Betriebsleiter verbinden mit Untersaaten viele Vorteile wie z. B. Erosionsminderung, Humusaufbau, eine bessere Tragfähigkeit bei der Maisernte und die Erhöhung der biologischen Aktivität. Langjährige, betriebswirtschaftliche Auswertungen belegen deutliche Ertragserhöhungen gegenüber konventionellem Maisanbau.

Vollständiger Artikel als PDF

Wir schätzen Ihre Privatsphäre!

Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und anonyme Analysetechniken (Matomo Webanalyse) verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit unter dem Link Datenschutzerklärung im unteren Bereich dieser Webseite widerrufen oder erteilen. Hier finden Sie ebenfalls weitere Informationen zu Ihren (Widerrufs-)Rechten bezüglich der DSGVO und ePrivacy Richtlinien.

Zustimmen zur anonymen Webanalyse Fortfahren mit nur notwendigen Cookies