Innovation Magazin

Untersaaten und Zwischenfrüchte

verbessern das betriebliche Nährstoffmanagement

Carmen Fiedler ∙ Lippstadt


Die neue Düngeverordnung löst die bestehende Gesetzeslage aus dem Jahr 2006 ab. Die Branche ist nun gefragt, mit welchen Instrumenten eine sinnvolle Umsetzung der Auflagen möglich ist. Dabei sind Lösungen wichtig, die den Landwirt weder in seiner Wirtschaftlichkeit einschränken, noch die bisherigen Arbeitsprozesse auf den Kopf stellen.

Vollständiger Artikel als PDF