Innovation Magazin

Beisaaten in Raps

Was kann das neue Anbausystem?

Dr. Alexander Döring · Lippstadt


Die Ansaat von Bei- oder Mischsaaten in Kulturarten ist keine neue Erfindung. Im aktuellen Anbausystem und besonders im Raps spielen sie jedoch bisher keine große Rolle. Durch Beisaaten in Raps werden im Wesentlichen zwei Ziele verfolgt. Ein Ansatz zielt vornehmlich auf die Fixierung von Luftstickstoff durch Leguminosen und dadurch zu einer Reduzierung des N-Düngeaufwandes ab. Der zweite Ansatz fokussiert sich auf die Vergrämung bzw. Ablenkung von Schadinsekten im Raps.

Vollständiger Artikel als PDF

Wir schätzen Ihre Privatsphäre!

Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und anonyme Analysetechniken (Matomo Webanalyse) verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit unter dem Link Datenschutzerklärung im unteren Bereich dieser Webseite widerrufen oder erteilen. Hier finden Sie ebenfalls weitere Informationen zu Ihren (Widerrufs-)Rechten bezüglich der DSGVO und ePrivacy Richtlinien.

Zustimmen zur anonymen Webanalyse Fortfahren mit nur notwendigen Cookies