Innovation Magazin

Hitzestress bei Milchkühen nicht unterschätzen

Hanna Rieger, Mareike Kölln, Christian Sürie, Hartmut Mohwinkel und Christian Visscher


Maßnahmen gegen Hitzestress im Stall sind nicht erst seit dem vergangenen Sommer wichtig, um den Tieren den Aufenthalt an Sommertagen im Stall so angenehm wie möglich zu gestalten. Leiden Kühe unter Hitzestress, hat das enorme Auswirkungen auf Tiergesundheit, Leistung und auch auf die Kälber von hitzegestressten Müttern.

Nicht nur in Anbetracht der wirtschaftlichen Bedeutung von Einbußen in Futteraufnahme und Milchleistung, sondern auch vor dem Hintergrund der möglichen indirekten Folgen von Hitzestress (z. B. für die Tiergesundheit sowie die Entwicklung und das Leistungsniveau der nachfolgenden Generation) und im Sinne des Tierwohls sollten Maßnahmen ergriffen werden, um Hitzestress in Milchviehbeständen entgegenzuwirken.

Vollständiger Artikel als PDF

X
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.