Innovation Magazin

Guter Boden aber wenig Wasser

Wie der Körnermaisanbau trotzdem funktioniert, zeigt ein ökologisch wirtschaftender Betrieb

Theresa Frens


Sehr gute Böden, aber wenig Niederschlag, damit haben die Landwirte zwischen Magdeburg und Halle (Saale) zu kämpfen. Hier werden auf Gut Edlau in Könnern 430 Hektar Ackerland mit tiefgründigen Lösslehmen und durchschnittlich über 90 Bodenpunkten bewirtschaftet. Im Mittel der Jahre fallen 483 mm Niederschlag. Im Jahr 2012 wurde der Betrieb, der seit jeher als Marktfruchtbetrieb geführt wird, auf ökologischen Anbau umgestellt. Leonard van Uelft ist hier seit zwei Jahren der Betriebsleiter.

Vollständiger Artikel als PDF

Wir schätzen Ihre Privatsphäre!

Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und anonyme Analysetechniken (Matomo Webanalyse) verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit unter dem Link Datenschutzerklärung im unteren Bereich dieser Webseite widerrufen oder erteilen. Hier finden Sie ebenfalls weitere Informationen zu Ihren (Widerrufs-)Rechten bezüglich der DSGVO und ePrivacy Richtlinien.

Zustimmen zur anonymen Webanalyse Fortfahren mit nur notwendigen Cookies