Innovation Magazin

Gräserarten bestimmen

Wichtigste Merkmale von hochwertigen, ansaatwürdigen und unerwünschten Gräsern

M.Sc. Hannah Bergmann & Prof. Dr. Harald Laser · Soest


Ohne sichere Diagnose kann kein Arzt die richtige Therapie für seine Patienten finden. Um auf Ihrem Grünland die Potenziale für die Erzeugung von hochwertigem Grundfutter optimal nutzen zu können, sollten Sie selbst die Diagnose stellen können oder eine Fachberatung in Anspruch nehmen. Die Zusammensetzung der häufigsten Grasarten auf Ihrer Wiese oder Weide gibt nämlich Auskunft darüber, ob die Aufwüchse bereits beste Futterqualitäten erwarten lassen oder ob eine Nachsaat, andere Pflegemaßnahmen oder gar eine Neusaat die richtige Therapie darstellen.

Vollständiger Artikel als PDF

Wir schätzen Ihre Privatsphäre!

Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und anonyme Analysetechniken (Matomo Webanalyse) verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit unter dem Link Datenschutzerklärung im unteren Bereich dieser Webseite widerrufen oder erteilen. Hier finden Sie ebenfalls weitere Informationen zu Ihren (Widerrufs-)Rechten bezüglich der DSGVO und ePrivacy Richtlinien.

Zustimmen zur anonymen Webanalyse Fortfahren mit nur notwendigen Cookies