Innovation Magazin

SoBinEn - ökologisch wertvoll

Sorghum-Blühmischungen für einen insektenfreundlichen Energiepflanzenanbau

Steffen Windpassinger


Sorghum wird dank seiner zahlreichen positiven Eigenschaften und der zunehmenden Trockenheitsprobleme von vielen Landwirten und Fachleuten als Futterpflanze und Alternative zu Mais diskutiert. Durch ein gemeinsames Zuchtprogramm verschiedener Projektpartner stehen jetzt Sorten zur Verfügung, die für die Verwendung als Biogassubstrat und in der Milchviehfütterung geeignet sind. Das Forschungsprojekt SoBinEn hat zum Ziel, die ökologische Wertigkeit des Sorghumanbaus noch weiter zu verbessern.

Vollständiger Artikel als PDF

Wir schätzen Ihre Privatsphäre!

Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und anonyme Analysetechniken (Matomo Webanalyse) verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit unter dem Link Datenschutzerklärung im unteren Bereich dieser Webseite widerrufen oder erteilen. Hier finden Sie ebenfalls weitere Informationen zu Ihren (Widerrufs-)Rechten bezüglich der DSGVO und ePrivacy Richtlinien.

Zustimmen zur anonymen Webanalyse Fortfahren mit nur notwendigen Cookies