Innovation Magazin

Wechselweizen

Die Alternative zu spät gedrilltem Winterweizen

Linda Hahn


Nach späträumenden Kulturen wie Zuckerrüben oder Körnermais hat es ein Winterweizen oft schwer. Bei nassen Bedingungen wird häufig geschmiert, der Weizen startet oft schlecht, Spitzenerträge und -qualitäten sind dann nicht zu realisieren. Je später wir im Jahr voranschreiten, desto häufiger ist witterungsbedingt kaum eine Aussaat im Spätherbst mehr möglich. Dann sind flexible Lösungen gefragt: Ein spätsaatverträglicher Weizen, der bis ins Frühjahr hinein gesät werden kann, ist hier eine Möglichkeit.

Vollständiger Artikel als PDF

Wir schätzen Ihre Privatsphäre!

Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und anonyme Analysetechniken (Matomo Webanalyse) verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit unter dem Link Datenschutzerklärung im unteren Bereich dieser Webseite widerrufen oder erteilen. Hier finden Sie ebenfalls weitere Informationen zu Ihren (Widerrufs-)Rechten bezüglich der DSGVO und ePrivacy Richtlinien.

Zustimmen zur anonymen Webanalyse Fortfahren mit nur notwendigen Cookies